Erneut hat es Bombendrohungen in mehreren Bundesländern gegeben - so waren etwa der Berliner Hauptbahnhof, das Willy-Brandt-Haus und auch die Redaktion von ARD-aktuell in Hamburg betroffen. In Weimar wurde ein Funkhaus mit Radiosendern geräumt.

[…]

Zuvor sei eine Drohmail eingegangen, die mit “Hamas” unterzeichnet gewesen sei. Ob tatsächlich ein Bezug zu der radikalislamistischen Terrorgruppe bestehe, müsse geprüft werden, sagte ein Polizeisprecher.

      • samsy@feddit.de
        link
        fedilink
        Deutsch
        arrow-up
        4
        ·
        9 months ago

        Der Radiosender aus Weimar hat seine meisten Zuhörer zwischen Euphrat und Tigris. /s

        Btw. Ohne mist, bei Weimar und Erfurt würde ich die Tätersuche beginnen. Nicht wegen Klischees, aber das sind doch wohl mit die ungewöhnlichsten Regionalen Anstalten.

        • hh93@lemm.eeOP
          link
          fedilink
          Deutsch
          arrow-up
          3
          ·
          9 months ago

          Würde mich echt nicht wundern wenn das irgendwelche verwirrten Nazis sind die wiedermal mit so einer False Flag Hass schüren wollen um letztendlich ihre Fantasie eines Bürgerkriegs aus zu leben

          • samsy@feddit.de
            link
            fedilink
            Deutsch
            arrow-up
            4
            ·
            9 months ago

            Logo, die schneiden sich doch auch die Finger ab und behaupten es war die Antifa.

            • hh93@lemm.eeOP
              link
              fedilink
              Deutsch
              arrow-up
              3
              ·
              9 months ago

              Oder sprengen sich am Eingang vom Oktoberfest in die Luft um der CSU die Wahl zu ermöglichen oder als Flüchtling registriert Waffen aufm Flughafenklo verstecken, oder, oder, oder

  • You@feddit.de
    link
    fedilink
    Deutsch
    arrow-up
    2
    ·
    9 months ago

    In Bayern gingen erneut an mehreren Schulen Drohungen ein. Polizeipräsidien berichteten von Drohungen an Schulen in Bayreuth und Hollfeld in Oberfranken, an einer Schule in Straubing sowie im schwäbischen Friedberg. (…) Bereits am Montag hatten solche Vorfälle größere Polizeieinsätze ausgelöst. Betroffen waren Schulen etwa in Augsburg, Regensburg und Cham (Bayern), in Karlsruhe und Mannheim (Baden-Württemberg), Solingen und Wuppertal (Nordrhein-Westfalen), Chemnitz (Sachsen) sowie in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt.

    Da könnten eventuell auch ein paar Schüler auf dumme Gedanken kommen…

    • kellerlanplayer@feddit.de
      link
      fedilink
      Deutsch
      arrow-up
      8
      arrow-down
      1
      ·
      9 months ago

      10€, dass irgendwelche AfD oder Sahra-Fanboys das machen, um Hass auf die arabische Welt zu lenken.

      Oder der russische Geheimdienst bzw. ne Trollfabrik, weil sie glauben, das destabilisiert Deutschland.

      • hh93@lemm.eeOP
        link
        fedilink
        Deutsch
        arrow-up
        3
        ·
        9 months ago

        wäre ja nicht das erste mal dass Nazis probieren Anschläge einer gehassten Gruppe in die Schuhe zu schieben (Franco A/Hannibal. und das Oktoberfestattentat um nur mal die beiden Prominentesten zu nennen)