• 4 Posts
  • 171 Comments
Joined 3 months ago
cake
Cake day: April 15th, 2024

help-circle



  • Das Wort “Esoterik” bedeutet für mich ganz klar etwas anderes als das, was es für die meisten anderen Personen bedeutet.

    Du magst vielleicht denken, dass das ein verdrehen von Worten ist; Ich sehe es einfach als eine witzige Re-interpretation von Begrifflichkeiten. Das hat für mich nichts mit Geschichtsfälschung oder erfinden von Tatsachen zu tun, sondern ganz einfach damit, dass das Leben zehnmal besser ist wenn man sich von starren Vorschriften löst und die Welt “lebendig” interpretiert.

    Also, meine Re-interpretation: Das Wort “Esoterik” kommt von “aster”, was Stern bedeutet. Gemeint sind damit metaphorische Sterne. Sie stehen am Himmel, sind unantastbar und greifen auch nicht wirklich aktiv in unser Leben ein/interessieren sich nicht für unser Leben. Trotzdem können wir sie sehen und als Navigationshilfen in dunkler Nacht auf hoher See verwenden. Das wofür diese Metapher steht, würdest du wohl Platon’s idea bezeichnen (Ideenlehre).

    Damit ist keine konkrete Praxis verbunden, sondern es ist mehr eine Denkweise/Weltanschauung. Mein Gehirn verwendet solche idea sehr stark zur Orientierung, als Wiedererkennungsmerkmale, Klassifikatoren, Ordnungshilfen, oder wie man es nennt. Wenn du noch weitere Fragen hast, gerne fragen.









  • nikaaa@lemmy.worldtoich_iel@feddit.orgich🪨⚕️iel
    link
    fedilink
    arrow-up
    1
    ·
    edit-2
    5 days ago

    Ja stimmt genau, ich nenne das Esoterik was du wahrsl. einfach klassische Philosophie nennst. Meine Gründe habe ich ja dargelegt.

    Hmm also Menschen spielen gern mit Doppeldeutigkeiten (vielschichtigkeit) daher würde ich das so sehen dass das Wort halt gewusst so gewählt/beibehalten wurde, dass man es auf mehrere Arten interpretieren kann. Es wurde zwar ursprünglich nach was anderes benannt, der Name wäre aber später geändert worden wenn er zu umständlich wäre. Er hat aber eben aufgrund einer witzigen doppeldeutigkeit gut gepasst. Man kann es übrigens auch noch anders lesen: e-soter-ik, von altgr. “soter” bedeutet “retter” (jesus und so) also “das was vom retter kommt” oder “rettende gedanken” oder so.


  • Hmm naja Worte setzen sich halt nur durch weil sie von Menschen verstanden werden. Insofern ist es sehr relevant was Menschen dabei spontan in den Sinn kommt. Und das Wort “Esoterik” klingt schon sehr nach “aster”. Wenn du jetzt sagst, nein, das kommt aus dem altgriechischen, keine Ahnung, was ich darauf sage.

    Also dass sich das zersplittert hat, ist sicherlich der Fall, man lernt ja auch in der Schule, dass Philosophie im alten Griechenland eher sowas wie ein Vorläufer der modernen Wissenschaft war etc. Ich habe keine Lust hier zu streiten, aber ich denke halt dass es oberflächlich ist zu sagen “Ich studiere Philosophie ohne den Sinn in der Geschichte zu verstehen.”





  • I disagree. There is no life on Mars today. Proof:

    Life needs continued supply of biochemical energy; And there is simply no source for that on Mars except sunlight.

    So, that leaves photosynthetically active organisms as the only possible form of life. But to be photosynthetically active, you have to be exposed to the sunlight; in other words, you have to grow on the surface, and be visible from outer space. So it is enough to check the surface to find out whether there’s life on Mars or not. And there appears not to be.