• 11 Posts
  • 727 Comments
Joined 1 year ago
cake
Cake day: June 9th, 2023

help-circle
  • Accessing powershell is not the issue - that Windows is broken, with a sprinkle of bad permission management by corporations using it is the issue. And the bad permission practices are a direct result of how broken Windows is - I tried a while ago to use it with a fully unprivileged user, just like I do for decades on UNIX and now Linux. It pretty much is impossible without privilege elevation prompts every few minutes.

    In a proper environment a user should be able to destroy data they’re working with - but not have the ability to alter the operating system.


  • Meanwhile over in Europe - went to the doctor in spring as a cough didn’t go away for ages. As suspected nothing he could do much - irritated throat, and just at the time when cold season was giving way for allergy season. So he prescribed some nose spray - and asked if he should also add some antihistamine to the prescription to save me a few eur (didn’t check, but it probably is single digits. That stuff is cheap)



  • Ich denke es gibt durchaus Situationen wo man Stolz auf sein Land sein darf. Fuer mich waere die Messlatte grob dass wir es schaffen dass jeder Einwohner die Mittel und Moeglichkeiten hat ein menschenwuerdiges Leben zu fuehren, ohne Gaengelung durch irgendwelche Aemter. Obdachlose haben die Moeglichkeit ohne Vorbedingungen in eine Wohnung vermittelt zu werden. Jedes Kind sollte die gleichen Bildungschancen haben - dazu wuerde eine bundesweite Verpflichtung zur Lernmittelfreiheit (was auch durch die Schule gestellte Computer enthalten muss) gehoeren. Kostenloses Mittagessen in der Schule waere auch nicht schlecht. Und gerade in den unteren Klassen Zusatzfoerderung im Klassenverband fuer Kinder die Probleme haben, und nicht der Versuch direkt auf andere Schulformen abzuschieben. Zumindest fuers Erststudium/Erstausbildung dann BAfoeG ersetzen durch kostenlose Studentenwohnung und genug Foerderung dass man nicht noch was zuverdienen muss.

    (Und bevor mir jetzt jemand mit “aber sowas ist unrealistisch” kommt - obiges ist grob der aktuelle Stand hier in Finnland. Wie weit weg davon Deutschland aktuell ist ist definitiv kein Grund um Stolz zu sein)




  • Netzteil + Backplane mit Managementinterface und Hotswaprahmen - wenn ich das richtige gefunden habe hat das vor dir genannte Gehauese nichtmal Hotswaprahmen.

    Ich hab vor ~zwei Jahren verschiedene solche Gehaeuse zum testen gekauft, in der von dir genannten Preisklasse das SC-4004 von Intertech (Hotswaprahmen, keine Backplane/Netzteil), und als teuerstes Modell das SuperMicro. Handling/Verarbeitung sind meiner Meinung nach den Aufpreis komplett wert - das SC-4004 steht seit laengerem vor allem wegen der schlechteren Verarbeitung ungenutzt rum.









  • Das haengt sehr stark davon ab wo du dich bewirbst.

    Ich bin seit 15 Jahren nicht mehr in Deutschland - in der Zeit davor hatte ich bei Bewerbungen aber grundsaetzlich keine Urkunden oder Zeugnisse beigelegt (und auch kein Bild). Ein paar wenige male wurde nach Zeugniskopien gefragt, bei allen meinen Anstellungen hat sich aber niemand dafuer interessiert.

    Bei eingehenden Bewerbungen hatten wir eine gute Mischung aus Bewerbungen ohne Beilagen, und “kompletten” Bewerbungen - wobei wir dann meistens die Anlagen einfach ignoriert haben.

    Es wird sicher genug Unternehmen (gerade auch ausserhalb von IT) geben die auf sowas wert legen - ich selber hab das fuer mich immer als Filter fuer Unternehmen gesehen bei denen ich eh nicht arbeiten will.


  • Ich hatte da frueher auch oefter mal die Diskussionen - das sind Leute die Atomkraft innerhalb einer idealen Umgebung sehen, wo es tatsaechlich bis vor kurzem noch eine gute Option gewesen waere, aber ausblenden dass ein alter Tischler die Laender in denen das halbwegs sauber gehandhabt wird an einer Hand abzehlen kann.

    Ich selber lebe seit langem in Finnland - Atomkraft hier sehe ich komplett unproblematisch, zumindest den Bestand. Neubau macht jetzt denke ich auch keinen Sinn mehr, und ich denke das haben die Verantwortlichen mit dem neulich ans Netz gegangenen Reaktor (nach massiven Verzoegerungen und Kostensteigerungen) auch kapiert. Aber: Die Gegend hier ist geologisch extrem stabil, und das Endlagerproblem ist ordentlich geloest.

    Fuer Deutschland sehe ich dagegen Atomkraft als unmachbar an - da bekommt man nicht mal ne Stromtrasse Nord-Sued hin, Endlagerversuche wurden mehrmals verkackt, politische Situation ist allgemein eine Katastrophe mit einem Misch aus NIMBY und Korruption.