Immer mehr Menschen in Deutschland haben finanzielle Sorgen. Sie stehen bei der Suppenküche an, um eine warme Mahlzeit zu bekommen, oder gehen zur Schuldnerberatung. Oft springen die Sozialverbände ein, wenn Not ist. Aber im Bundeshaushalt werden viele Posten zusammengestrichen, von der Migrationsberatung über Psychosoziale Zentren bis hin zur Müttergenesung.

  • teri
    link
    fedilink
    Deutsch
    arrow-up
    45
    ·
    9 months ago

    Die extreme Rechte profitiert von verzweifelten Menschen. Soziale Netze abbauen ist eine sehr schlechte Strategie.

    • sebsch
      link
      fedilink
      Deutsch
      arrow-up
      9
      arrow-down
      1
      ·
      edit-2
      9 months ago

      Ich könnte mir gut vorstellen das Lindners Gurkentruppe das gar nicht so schlecht fände. Eine Koalition mit Nazis dürfte für die, rein von der Geisteshaltung, wahrscheinlich einfacher sein als mit den Grünen.

    • hh93@lemm.ee
      link
      fedilink
      Deutsch
      arrow-up
      5
      ·
      9 months ago

      Die profitiert halt auch enorm davon dass sich die populistische Linke in Deutschland komplett selbst zerlegt hat

    • quarry_coerce248
      link
      fedilink
      Deutsch
      arrow-up
      4
      ·
      9 months ago

      Das ist auch eine rechtsextreme Strategie. Die Politik der rechtsextremen "Post"faschistin Meloni besteht zum Teil genau aus solchen Kürzungen in einem Krieg gegen die Armen. Dafür wird sie gewählt und finanziert.

      Die Bundesregierung befördert damit nicht nur den Rechtsruck, sondern nimmt ihn auch vorweg.

    • ToE@feddit.de
      link
      fedilink
      Deutsch
      arrow-up
      1
      arrow-down
      7
      ·
      9 months ago

      Die extreme Rechte profitiert von verzweifelten Menschen durch Spaltung und schüren von Hass auf Menschen die anders sind. Die extreme Linke profitiert von wirtschaftlich verzweifelten Menschen durch Spaltung und Hass auf andere, denen es besser geht. Die Methode ist ähnlich.

      Die extreme liberale ignoriert systembedingte Existenznöte.

      Alle drei würden über Leichen gehen!